Bevölkerung

Demographisches Jahrbuch 2019

Artikelnummer:20-1110-19
ISBN:978-3-903264-62-5

Erscheinungsfolge: j
Erscheinungsdatum: 12/2020

EUR 50,00

Download: PDF, 4 MB

Demographisches Jahrbuch 2019

Auf Basis wissenschaftlich hochwertiger Statistiken und Analysen zeichnet Statistik Austria ein umfassendes und objektives Bild der österreichischen Gesellschaft und Wirtschaft. Mit den Zahlen und Daten liefert Statistik Austria die Grundlage für eine faktenorientierte öffentliche Debatte, die empirische Forschung und evidenzbasierte Entscheidungen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft, etwa zu den Herausforderungen und Weichenstellungen im Bildungswesen, der Sozial- und Wirtschaftspolitik oder zu der nachhaltigen Ausgestaltung und Finanzierung von Gesundheit, Pflege und Pensionen vor dem Hintergrund des demographischen Wandels.

Das „Demographische Jahrbuch“ präsentiert die aktuellen Zahlen zum Bevölkerungsstand sowie der Bevölkerungsstruktur und der Bevölkerungsentwicklung mit allen demographisch relevanten Faktoren auf regionaler Ebene. Daten über Geborene, Gestorbene, Eheschließungen, Eingetragene Partnerschaften, Ehescheidungen, Einbürgerungen und Wanderungen sowie das Strukturgerüst des Bevölkerungsstandes sind Grunddaten einer jeden Gesellschaft. Dabei werden neben den Ergebnissen der aktuellsten Bevölkerungsprognose die Entwicklung der einzelnen demographischen Komponenten in umfangreichen Zeitreihen seit den 1870er-Jahren dargestellt.

Die Druckfassung dieser Publikation umfasst die Hauptergebnisse der demographischen Entwicklung Österreichs auf nationaler Ebene sowie für die Bundesländer. Enthalten ist zudem ein systematischer Überblick der demographischen Entwicklung für Politische Bezirke und Gemeinden. Die beiliegende CD-ROM bietet zudem den gesamten Inhalt dieser Publikation im PDF-Format sowie sämtliche Tabellen im EXCEL-Format. Darüber hinaus umfasst die CD-ROM eine Vielzahl vertiefender (in der Publikation nicht abgedruckter) Tabellen und analytische Berichte zu allen Teilbereichen der Demographie.