Prostata

Prostatakrebs war nach wie vor die häufigste Krebserkrankung der österreichischen Männer und macht 25% der Inzidenz aus. 2017 erkrankten 5.697 Männer, 1.260 Männer starben daran. Rund jeder achte Krebstodesfall bei den Männern war auf Prostatakrebs zurückzuführen. Nach Altersstandardisierung betrug die Neuerkrankungsrate 147 von 100.000 Männern der Bevölkerung, die Sterblichkeitsrate 39 von 100.000. Am Jahresende 2017 waren 65.525 Männer mit der Diagnose Prostatakrebs am Leben. Bei über einem Drittel aller betroffenen Männer wurde die Diagnose bereits vor zehn oder mehr Jahren gestellt (27.087 Männer).

Die altersstandardisierte Rate der Neuerkrankungen stieg bis 2003 stark an (212 je 100.000 Männer). Nach einer Phase mit rückläufigen Zahlen bis 2013 (-38%) kam es danach zu einem erneuten Anstieg. Die Sterberate ging seit 2003 deutlich zurück (-33%). Die Entwicklungen beim Prostatakrebs sind stark von den jeweiligen Screening-Standards abhängig.

Im Bundesländervergleich war die Neuerkrankungsrate im Jahresdurchschnitt 2015-2017 in Tirol mit Abstand am höchsten und in Wien am geringsten. Die Sterblichkeitsrate war in Kärnten und der Steiermark am höchsten und in Tirol am geringsten.

Durch vermehrtes PSA-Screening kam es oft zu einer sehr frühen Diagnosestellung, die sich in der Verteilung der Tumorstadien widerspiegelt: 55% aller Neudiagnosen wurden bei lokalisiertem Tumorstadium gestellt. Ein Viertel der Tumore konnten keinem Stadium zugeordnet werden, da die Angaben auf der Krebsmeldung mangelhaft waren (22%) bzw. bei DCO-Fällen keine Information über das Stadium vorlag (4%).

Das relative einjährige Überleben war im vergangenen Jahrzehnt stabil und betrug zuletzt 97%. Das relative 5-Jahres-Überleben sank von 92% (2000-2004) auf 91% (2010-2014).

Prostata (C61) - Krebsinzidenz (Neuerkrankungen pro Jahr), Österreich ab 1983
Prostata (C61) - Krebsmortalität (Sterbefälle pro Jahr), Österreich ab 1983
Prostata (C61) - Krebsinzidenz nach Bundesländern, Jahresdurchschnitt (2015/2017)
Prostata (C61) - Krebsmortalität nach Bundesländern, Jahresdurchschnitt (2015/2017)
Prostata (C61) - Krebsinzidenz nach Stadium, Jahresdurchschnitt (2015/2017)
Prostata (C61) - Relative Überlebensraten in Österreich nach Geschlecht (1990-2017)

Bösartige Neubildungen der Prostata im Zeitverlauf altersstandardisierte Raten auf 100.000 Personen (EU13-Weltbevölkerung)

ProstataPreis in € *)Kostenloser Download

 
 

Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2018

Erscheinungsdatum: 07/2020

 
 

55,00

 
 

(PDF, 12 MB)

 
 

Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2017

Erscheinungsdatum: 03/2019

 
 

53,00

 
 

(PDF, 4 MB)

 
 

Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2016

Erscheinungsdatum: 03/2018

 
 

53,00

 
 

(PDF, 3 MB)

 
 

Krebserkrankungen in Österreich 2020

Erscheinungsdatum: 04/2020

 
 

10,00

 
 

(PDF, 8 MB)

 
 

Krebserkrankungen in Österreich 2018

Erscheinungsdatum: 01/2018

 
 

10,00

 
 

(PDF, 14 MB)

 
 

Krebserkrankungen in Österreich 2016

Erscheinungsdatum: 01/2016

 
 

10,00

 
 

(PDF, 4 MB)

 
 

Prognose der Krebsprävalenz bis 2030

Erscheinungsdatum: 02/2018

 
 

0,00

 
 

(PDF, 6 MB)

 
 

Trends der Entwicklung von Krebserkrankungen in Österreich - Eine Prognose bis 2030

Erscheinungsdatum: 02/2015

 
 

0,00

 
 

(PDF, 7 MB)




Guglgasse 13, 1110 Wien 
Tel.: +43 (1) 71128-7070 
FAX: +43 (1) 71128-7728 
info@statistik.gv.at 
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 16.00 Uhr