Spitalsentlassungen

Von den insgesamt 268 Krankenanstalten in Österreich (2018) decken 157 Krankenanstalten die Akut- und Kurzzeitversorgung ab. Der weit überwiegende Teil aller stationären Aufenthalte (93,9%) ist diesem Versorgungssektor zuzuordnen. Im nicht-akuten Bereich stehen 79 Krankenanstalten in der Rehabilitation, 29 Krankenanstalten in der Langzeitversorgung und drei Krankenanstalten im Sektor „Genesung und Prävention“ zur Verfügung. Für das Jahr 2018 sind 2.537.281 Spitalsentlassungen aus Akutkrankenanstalten dokumentiert, 164.940 Entlassungen erfolgten aus Krankenanstalten des nicht-akuten Versorgungssektors.

In den Akutkrankenanstalten ist es seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1989 zu einer Verlagerung von Leistungen aus dem vollstationären in den tagesklinischen Bereich gekommen: Von 1989 bis 2016 sind die tagesklinischen „Null-Tagesaufenthalte“ auf fast das Neunfache angestiegen. Im darauffolgenden Jahr ist ihre Zahl erstmals zurückgegangen, weil seit dem Jahr 2017 eine Umstellung in der Spitalsverrechnung stattfindet (die Ende 2019 abgeschlossen sein wird): Im Zuge dieser Umstellung werden bestimmte, bislang im stationären tagesklinischen Setting durchgeführte Leistungen nun spitalsambulant erbracht. Das hat von 2017 auf 2018 bereits zu einem Rückgang der Null-Tagesaufenthalte um 19% geführt, wodurch sich die Gesamtzahl der Spitalsaufenthalte um fast 5% verringert hat.

Auch die Dauer der vollstationären Aufenthalte (das sind Aufenthalte mit mindestens einer Übernachtung im Spital) ist in Akutkrankenanstalten seit Anfang der 1990er Jahren von durchschnittlich 11,0 Tagen auf 6,3 Tage im Jahr 2018 zurückgegangen. Etwa 22% aller Spitalsentlassungen aus österreichischen Akutkrankenanstalten erfolgte in Wien; dabei wurden in einem Fünftel der Fälle Patientinnen und Patienten aus den umliegenden Wohnbundesländern Niederösterreich oder Burgenland versorgt.

Ergebnisse im Überblick: Stationäre Spitalsaufenthalte seit 1989 (Akutkrankenanstalten und Krankenanstalten insgesamt)
Dauer von Spitalsaufenthalten seit 1989 (Akutkrankenanstalten und Krankenanstalten insgesamt)
Detailergebnisse zu Spitalsentlassungen seit 1989

Infografik Spitalsentlassungen 2018
Spitalsaufenthalte in Akutkrankenanstalten und Aufenthaltsdauer seit 1989

Spitalsentlassungen gesamtPreis in € *)Kostenloser Download

 
 

Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2018

Erscheinungsdatum: 07/2020

 
 

55,00

 
 

(PDF, 12 MB)

 
 

Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2017

Erscheinungsdatum: 03/2019

 
 

53,00

 
 

(PDF, 4 MB)

 
 

Jahrbuch der Gesundheitsstatistik 2016

Erscheinungsdatum: 03/2018

 
 

53,00

 
 

(PDF, 3 MB)




Michaela Prammer-Waldhör Tel. + 43 (1) 71128-7263


Guglgasse 13, 1110 Wien 
Tel.: +43 (1) 71128-7070 
FAX: +43 (1) 71128-7728 
info@statistik.gv.at 
Öffnungszeiten: Mo - Fr 9.00 - 16.00 Uhr